Suche
Suche Menü

Wirtschaftsmediation in Aschaffenburg bei Manuela Schurk-Balles

Aschaffenburg, Schloss Johannisburg

Portrait

Manuela Schurk-Balles - Wirtschaftsmediatorin in Aschaffenburg bei Frankfurt/MainSeit über 20 Jahren ist die Firmeninhaberin Manuela Schurk-Balles als Juristin und Mediationsprofi tätig und hat sich – u.a. als Gründungsvorstand der Deutschen Gesellschaft für Wirtschaftsmediation (DGWM) – als Wirtschaftsmediatorin positioniert. Sie stammt aus einer Unternehmerfamilie und kennt die Herausforderungen sowohl aus ihrer langjährigen Berufspraxis als auch aus dem Alltag eines Unternehmens.

Manuela Schurk-Balles arbeitet als selbstständige Expertin für Konfliktmanagement und als Visionscoach in Einzel- und Gruppengesprächen zur Klärung beruflicher Rollen für Unternehmen und in Organisationen. Ihre vielseitigen Erfahrungen gibt sie bundesweit in Seminaren weiter und schult Führungskräfte, Unternehmer, Selbstständige, Mediatoren, Coachs, Juristen und Interessierte in praxisorientierter Kommunikation und neuen Schlichtungsprozessen.

Ansatz

„Mich begeistert an der Mediation, dass Sie als Parteien die besten Experten zur Lösung Ihres Problems sind. Durch den Konflikt ist Ihnen allerdings der Zugang zu Ihren eigenen Stärken und Kompetenzen blockiert. Genau hier setzt mein Job als Mediatorin ein: Ich bin Brückenbauerin zwischen Konkfliktparteien und unterstütze Sie lösungsorientiert in Kommunikation und Kooperation. Das heißt, ich gebe Ihnen Hilfe zur eigenverantwortlichen Selbsthilfe.“

Manuela Schurk-Balles bietet bei Aschaffenburg/Frankfurt regelmäßige Fortbildungen für Mediatoren an, um Wissen über Wirtschaftsmediation wieder aufzufrischen oder an Supervision teilzunehmen. Interessierten Unternehmen steht sie gern als Dienstleisterin im Bereich der Wirtschaftsmediation zur Verfügung.

Qualifikation

zertifizierte Wirtschaftsmediatorin (MAB), Mediatorin für Paare und Familien, Juristin

Termine 2013 in Aschaffenburg:

07. Februar, Donnerstag 19.00 Uhr: Workshop über das Konfliktregelungsverfahren der Wirtschaftsmediation
13. und 14. April, Samstag 11.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr: Fortbildungsseminar
Führungskompetenz im beruflichen Alltag, Wirtschaftsmediation als Kommunikationswerkzeug
13. Juni, Donnerstag 19.00 Uhr: Workshop über das Konfliktregelungsverfahren der Wirtschaftsmediation
05. September, Donnerstag 19.00 Uhr: Workshop über das Konfliktregelungsverfahren der Wirtschaftsmediation
9. und 10. November, Samstag 11.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr: Fortbildungsseminar Führungskompetenz im beruflichen Alltag, Wirtschaftsmediation als Kommunikationswerkzeug
14. November, Donnerstag 19.00 Uhr: Workshop über das Konfliktregelungsverfahren der Wirtschaftsmediation
05. Dezember, Donnerstag 19.00 Uhr: Vortrag: Einführung in die Wirtschaftsmediation

Aschaffenburg, Schloss Johannisburg

Aschaffenburg, Schloss Johannisburg

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.