Suche
Suche Menü

Elftes Kontaktstudium Verhandlungsmanagement und Wirtschaftsmediation an der DHBW Ravensburg

Absolventen Kontaktstudium Verhandlungsmanagement und Wirtschaftsmediation an der DHBW Ravensburg

Die DHBW Ravensburg bietet ab März 2014 zum 11. Male das Kontaktstudium Verhandlungsmanagement und Wirtschaftsmediation an. Dieses Zusatzstudium richtet sich an konfliktnahe Berufsgruppen bei denen Kompetenz und Flexibilität in Verhandlungen ebenso gefordert sind wie die effiziente, konstruktive und ressourcenschonende Beilegung von Konflikten. Das entsprechende Wissen zu vermitteln und die dafür notwendigen  Fähigkeiten zu schulen, ist Ziel des Kontaktstudiums Verhandlungsmanagement und Wirtschaftsmediation. Es qualifiziert zu einer Tätigkeit als Wirtschaftsmediator und endet nach erfolgreichem Prüfungsabschluss mit dem Hochschulzertifikat „Wirtschaftsmediator/in (DHBW)„.

Absolventen Kontaktstudium Verhandlungsmanagement und Wirtschaftsmediation an der DHBW Ravensburg

Absolventen Kontaktstudium Verhandlungsmanagement und Wirtschaftsmediation an der DHBW Ravensburg

Leiterin und Initiatorin des Kontaktstudiums Verhandlungsmanagement und Wirtschaftsmediation ist Prof. Dr. Renate Dendorfer-Ditges. Sie ist Rechtsanwältin, Attorney-at-Law (New York, US Federal Courts) sowie Wirtschaftsmediatorin (Harvard, FernUni Hagen). Seit 2002 arbeitet sie als Professorin an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Standort Ravensburg für Wirtschaftsrecht.
Der zeitliche Umfang und die Inhalte entsprechen sowohl den vorliegenden und für die Zukunft zu erwartenden gesetzlichen Vorgaben des Mediationsgesetzes, als auch den Anforderungen des Bundesverbandes Mediation e. V.

Weitere Informationen finden Sie hier.

https://vimeo.com/16365516

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.